Zerspanungsmechaniker (m/w)

Frästechnik

In den ersten Monaten der Ausbildung erlernst Du die Grundlagen der manuellen Zerspanung im Drehen und im Fräsen. Darauf aufbauend werden Dir der Umgang mit modernen Fertigungsmaschinen sowie die CNC-Programmierung vermittelt. Anschließend planst Du die Fertigungsprozesse im Detail unter Beachtung terminlicher, wirtschaftlicher und qualitativer Vorgaben. Gefordert werden auch Kenntnisse über Qualitätsmanagementsysteme, Dokumentation und Sicherheitseinrichtungen. Weitere Kompetenzen sind die Wartung und Inspektion der Fertigungssysteme.

Kurzübersicht

  • Beginn: August jeden Jahres
  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Ausbildungsverlauf

Während Deiner dreieinhalbjährigen Ausbildung aus einem Zusammenspiel von Berufsschule (David-Röntgen-Schule in Neuwied) und betrieblicher Ausbildung in Windhagen wirst Du von Deinen Ausbildern auf Dein späteres Berufsleben vorbereitet. Basierend auf einem innerbetrieblichen Ausbildungsplan durchläufst Du ca. 5 Abteilungen innerhalb unseres Unternehmens. In allen Fachabteilungen werden Dir umfassende Kenntnisse vermittelt - hier einige Beispiele:

  • Ausbildungswerkstatt: Planen und Bearbeiten von Bauteilen an manuellen und CNC gesteuerten Maschinen.
  • Mechanische Bearbeitung: Hier steht der Umgang mit den unterschiedlichsten und hochmodernen Werkzeugmaschinen und deren Fertigungsverfahren im Vordergrund.
  • Endmontage: Du baust in einem Team die vorgefertigten Teile zu komplexen Baumaschinen zusammen, prüfst diese, und nimmst sie schließlich in Betrieb.
  • Programmierplatz: Du programmierst anhand von Zeichnungen komplizierte Bauteile und führst Testläufe durch.

Darüber hinaus bieten wir Dir betriebsinternen, berufsschulbegleitenden Unterricht an, um Dich auf Prüfungen und das spätere Berufsleben vorzubereiten.

Interesse geweckt?

Bei guter Leistung bieten wir Dir gemäß unseren Möglichkeiten eine Übernahme an. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung für einen Ausbildungsplatz in 2018.

Jetzt bewerben

Dein Ansprechpartner

Helmut Hecking
Gewerbliche Ausbildung
Telefon: +49(0) 2645 131 143

E-Mail schreiben

Im WIRTGEN Stammwerk im rheinland-pfälzischen Windhagen entstehen markt- und technologieführende Produkte für die beiden Geschäftsfelder Road und Mineral Technologies. Mit innovativen, leistungsstarken und wirtschaftlichen Produkten und Technologien für das Kaltfräsen, die Bodenstabilisierung, das Kalt- und Heißrecycling, den Betoneinbau und das Surface Mining ist WIRTGEN Weltmarktführer im Straßenbau, der Straßeninstandsetzung sowie in der Gewinnung von Naturstein und Nutzmineralien.

© 2017 WIRTGEN GmbH