Konstruktionsmechaniker/-in

Stahl- und Metallbau

Mit handwerklichem Geschick bearbeitet der Konstruktionsmechaniker Bleche, Profile und Rohre und fügt sie entsprechend der Vorgabe auf den Fertigungszeichnungen zu kompletten Stahlbaukonstruktionen zusammen. Im Vordergrund der Tätigkeit stehen die vorbereitenden Arbeiten im Stahlbau sowie das Heften und Ausschweißen mit den verschiedensten Verfahren und die montagefertige Nachbearbeitung. Die Herstellung hochfester Verbindungen, die ein unverzichtbares Qualitätsmerkmal darstellen, erfolgt manuell oder mithilfe hochmoderner Schweißroboter.

Kurzübersicht

  • Beginn: August jeden Jahres
  • Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Ausbildungsverlauf

Während Deiner dreieinhalbjährigen Ausbildung aus einem Zusammenspiel von Berufsschule (David-Röntgen-Schule in Neuwied) und betrieblicher Ausbildung in Windhagen wirst Du von Deinen Ausbildern auf Dein späteres Berufsleben vorbereitet. Basierend auf einem innerbetrieblichen Ausbildungsplan durchläufst Du ca. 10 Abteilungen/Bereiche innerhalb unseres Unternehmens. In allen Bereichen werden Dir umfassende Kenntnisse vermittelt - hier einige Beispiele:

  • Zuschnitt/Laser/Brenner: Hier lernst Du den Umgang mit der hochmodernen Lager-, Laser- und Zuschnitt-Technologie. Gleichzeitig erhältst Du direkt einen Einblick in die umfangreiche Arbeitsplanung.
  • Kleinteile: Du erlernst den Umgang mit technischen Zeichnungen und führst die ersten kleinen Aufträge selbstständig durch.
  • Stahlbau: Du baust in einem Team die Chassis für tonnenschwere Baumaschinen entsprechend der Fertigungszeichnungen zusammen.
  • Schweißroboter: Du erlernst das Überwachen komplexer Arbeitsabläufe und das Programmieren hochmoderner Schweißroboter.

Darüber hinaus bieten wir Dir betriebsinternen, berufsschulbegleitenden Unterricht an, um Dich auf Prüfungen und das spätere Berufsleben vorzubereiten.

Interesse geweckt?

Ab Juli 2017 könnt ihr Euch hier für einen Ausbildungsplatz in 2018 bewerben.

Online-Bewerbung erwünscht.

Kontakt

Helmut Hecking
Gewerbliche Ausbildung
Telefon: +49(0) 2645 131 143

E-Mail schreiben

Im WIRTGEN Stammwerk im rheinland-pfälzischen Windhagen entstehen markt- und technologieführende Produkte für die beiden Geschäftsfelder Road und Mineral Technologies. Mit innovativen, leistungsstarken und wirtschaftlichen Produkten und Technologien für das Kaltfräsen, die Bodenstabilisierung, das Kalt- und Heißrecycling, den Betoneinbau und das Surface Mining ist WIRTGEN Weltmarktführer im Straßenbau, der Straßeninstandsetzung sowie in der Gewinnung von Naturstein und Nutzmineralien.

© 2017 WIRTGEN GmbH