Produktwähler

Bindemittelstreuer als Aufbaueinheit mit 18 m³ Behältervolumen für Trägerfahrzeuge

  • Bindemittelstreuer mit 18 m³ Behältervolumen für präzises, leistungsstarkes Ausstreuen von Bindemittel im Kaltrecycling und der Bodenstabilisierung.
  • Das Streuwerk besteht aus drei einzeln lastschaltbaren, sich selbst reinigenden Dosierschleusen in Zellenradbauweise.
  • Für exakte Ausbringung des Bindemittels sorgt eine elektronisch gesteuerte Streumengenregelung.
  • Über ein Bedienterminal mit Display in der Fahrerkabine des Trägerfahrzeuges sind die Streudaten und Betriebszustände des Streuers jederzeit übersichtlich einsehbar.
  • Als mobile Aufbaueinheit für Trägerfahrzeuge kann der Bindemittelstreuer einfach von Baustelle zur Baustelle gefahren werden.

Technische Daten

Detailinformationen SW 18 MC

Modell SW 18 MC
Behältervolumen 18 m³
Max. Arbeitsbreite 2.360 mm
Streumenge bei 2 km/h * 5 - 60 l/m²
Eigengewicht ** 4.800 kg
  1. [*] Streumenge ist abhängig von diversen Parametern (z.B. Bindemittel, Streuwerk und Baustellenbedingungen).
  2. [**] Basismaschine ohne Zusatzausstattung.

Alle Angaben, Abbildungen und Texte sind unverbindlich und können Sonderausstattungen enthalten. Technische Änderungen vorbehalten. Leistungsdaten sind abhängig von den Einsatzbedingungen.

Im WIRTGEN Stammwerk im rheinland-pfälzischen Windhagen entstehen markt- und technologieführende Produkte für die beiden Geschäftsfelder Road und Mineral Technologies. Mit innovativen, leistungsstarken und wirtschaftlichen Produkten und Technologien für das Kaltfräsen, die Bodenstabilisierung, das Kalt- und Heißrecycling, den Betoneinbau und das Surface Mining ist WIRTGEN Weltmarktführer im Straßenbau, der Straßeninstandsetzung sowie in der Gewinnung von Naturstein und Nutzmineralien.

© 2019 WIRTGEN GmbH

DE EN FR IT ES PT EN-US RU ZH BG CS DA ET FI HU JA KK LT LV NL NO PL RO SK SQ SR SV TH TR ZH-TW