SP 15i von Wirtgen in Illinois: Brücken-Brüstungen am laufenden Band

Kurz vor Ende der Bausaison noch schnell anderthalb Kilometer Brückenbrüstungen fertigen? Für die ausführende Sangamo Construction Company kein Problem. Mit dem Wirtgen Gleitschalungsfertiger SP 15i, ausgestattet mit 3D-Steuerungssystem “AutoPilot”, gelingt die leitdrahtlose Fertigung monolitischer Profile schnell und wirtschaftlich.

Das in Springfield/Illinois beheimatete Bauunternehmen Sangamo Construction war mit mehreren Brückenbauten inklusive der erforderlichen Brüstungen betraut worden. Fünf Brücken in Zentral-Illinois mit einer Gesamtlänge von rund 850 m und weitere 700 m im südlichen Landesteil. Die Brüstungsmaße: 1 m hoch, die Sockelstärke von 48 cm verschmälert sich nach oben auf knapp 27 cm, die Rückseite verläuft gerade. Allein für die vier jeweils 150 m langen Brüstungen auf den Zwillingsbrücken des Interstate Highways 55 nahe der Kleinstadt Lincoln wurden dabei 260 m³ Beton verarbeitet.

Die fachgerechte Baustellenanordnung sorgt für höchste Präzision der Messergebnisse. Die Referenzstation ist dabei ein integraler Bestandteil des leitdrahtlosen 3D-Steuerungssystems AutoPilot von Wirtgen.

Die fachgerechte Baustellenanordnung sorgt für höchste Präzision der Messergebnisse. Die Referenzstation ist dabei ein integraler Bestandteil des leitdrahtlosen 3D-Steuerungssystems AutoPilot von Wirtgen.

Einsatzvielfalt des SP 15i entscheidend

Den Einbau übernahm der Wirtgen Gleitschalungsfertiger SP 15i mit AutoPilot, den Sangamo zusammen mit einer Mulde für Brüstungen sowie einer weiteren Mulde für Bordstein- und Rinnenprofile von der nordamerikanischen Wirtgen Group Vertriebs- und Servicegesellschaft Wirtgen America bezogen hatte. „Wir sind seit langem im Betonbau tätig und haben vor allem beim Brückenbau viel Erfahrung“, berichtet John Jilg, Projektmanager bei der Sangamo Construction Company. Bisher erledigte ein kleines Team die Arbeiten an Bürgersteigen, Bordsteinen und Wasserrinnen. Doch dann schloss Sangamo einen Kontrakt, der dem Unternehmen viele kleinere Sanierungsarbeiten im Stadtgebiet beschert. „Als feststand, dass wir diese Aufgaben zusätzlich zu den Brückenbauten – bei denen immer Leitplanken oder Betonschutzwände als Brückenbrüstung benötigt werden – übernehmen, entschlossen wir uns zum Kauf eines Gleitschalungsfertigers“, so Jilg.

Dass die Wahl auf das kleinste Modell der Wirtgen Betonfertiger-Flotte fiel, lag vor allem an den flexiblen Einsatzmöglichkeiten des Offset-Fertigers SP 15i. „Die drei Kettenfahrwerke und die Möglichkeit, die Mulden auf beiden Seiten anzubringen, sind ein großes Plus“, begründet der Projektmanager die Kaufentscheidung des Bauunternehmens. Gerade bei Arbeiten auf schmalen, und in Städten häufig mit Autos zugeparkten, Straßen wäre ein größeres Modell mit vier Fahrwerken seiner Meinung nach ungeeignet. Der laufende Verkehr würde zu sehr beeinträchtigt. Mit dem SP 15i ist Sangamo dagegen jederzeit flexibel. „Wir haben den Gleitschalungsfertiger in Springfield für die Erstellung von Bordsteinen und Wasserrinnen eingesetzt, können mit ihm aber auch Brüstungen von 1 Meter Höhe fertigen“, ergänzt Jilg.

Mit dem Wirtgen SP 15i mit AutoPilot lässt sich die Brüstung ohne Leitdrähte und damit in erheblich kürzerer Bauzeit und zu deutlich geringeren Kosten fertigen.

Mit dem Wirtgen SP 15i mit AutoPilot lässt sich die Brüstung ohne Leitdrähte und damit in erheblich kürzerer Bauzeit und zu deutlich geringeren Kosten fertigen.

Leitdrahtlose Wirtgen Einbau-Technologie überzeugt

Darüber hinaus überzeugt die Möglichkeit des leitdrahtlosen Betoneinbaus. Der von Wirtgen selbst entwickelte AutoPilot ist ein benutzerfreundliches, kosteneffizientes 3D-Steuerungssystem zur Ausführung von Offset-Anwendungen und monolithischen Profilen wie Betonschutzwänden, Bordsteinen, Bordsteinrinnen oder Kanälen. Das System auf GPS-Basis sorgt für höchste Präzision und maximale Effizienz nicht nur bei geraden oder komplexen kurvigen Betonprofilen, sondern auch bei geschlossenen Figuren. Ein digitales Geländeprofil wird nicht benötigt, da die Programmierung des Profilverlaufs bzw. der Profilfigur an Ort und Stelle erfolgt. Der Autopilot ermöglicht den vollautomatisierten und qualitativ hochwertigen Einbau kleinster Radien von bis zu 600 mm. Und das ganz ohne Leitdraht: So entfällt das zeit- und personalintensive Vermessen, Aufspannen und die Demontage des Leitdrahtes vollständig.

Das erste Mal mit dem SP 25i mit AutoPilot in Berührung kam die Sangamo Construction Company in Las Vegas. „Auf der Conexpo haben wir uns die Maschine angesehen und uns intensiv von den Wirtgen Experten über die Anwendungsmöglichkeiten beraten lassen“, sagt Jilg. Am Hauptsitz von Wirtgen America in Nashville informierte sich Sangamo kurze Zeit später im Rahmen einer Live Demo noch einmal detailliert über die Vorzüge des Betonfertigers inklusive 3D-Steuerungssystem. „Wir wollten den SP 15i vor Ort in Aktion sehen und sicher sein, dass er unseren Anforderungen entspricht. Und unsere Erwartungen wurden absolut erfüllt“, resümiert Jilg zufrieden.

Mit der speziellen Brüstungsmulde fertigt der Wirtgen Gleitschalungsfertiger um die vormontierte Bewehrung herum ein 1 m hohes, monolithisches Profil. Die Basisstärke von 48 cm verschmälert sich nach oben auf 26 cm.

Mit der speziellen Brüstungsmulde fertigt der Wirtgen Gleitschalungsfertiger um die vormontierte Bewehrung herum ein 1 m hohes, monolithisches Profil. Die Basisstärke von 48 cm verschmälert sich nach oben auf 26 cm.

Medien Presse

Laden Sie den Pressetext als WORD-Datei und die Bilddaten in 300 dpi in den verfügbaren Sprachen als ZIP-Archiv herunter.

Ansprechpartner

WIRTGEN GmbH
Corporate Communications
Michaela Adams
Reinhard-Wirtgen-Str. 2
53578 Windhagen
Tel. +49 2645 131 128
http://www.wirtgen.de

Nachricht schreiben
DE EN