Hochproduktiv im Großtagebau

Alternativen zu konventionellen Abbaumethoden bietet die Wirtgen GmbH mit den bewährten Surface Minern. Nutzmineralien werden selektiv, in hochwertiger Qualität und umweltfreundlich ohne Bohren und Sprengen gewonnen. Dabei wird das Material im gleichen Arbeitsgang geschnitten, zerkleinert und bandgerecht verladen. Herausragend sind die leistungsstarke Schneidtechnologie sowie effiziente Methoden der Materialverladung.

Das Heavy-Duty Gerät 2500 SM wird gerne gewählt, denn es lässt sich äußerst individuell auf kundenspezifische Anforderungen konfigurieren. Der 783 kW starke 2500 SM hat eine Schneidbreite von 2,50 m und eine maximale Arbeitstiefe von 60 cm. Die selektive Gewinnung von Nutzmineralien bis zu einer einaxialen Druckfestigkeit von 80 MPa ist seine Domäne.

Der 2500 SM erstellt saubere und stabile Profile. Die hohe Reinheit und Qualität der gewonnenen Rohstoffe ist ein Plus seiner ausgereiften Technik und seiner selektiven Abbaumethode.

Der 2500 SM erstellt saubere und stabile Profile. Die hohe Reinheit und Qualität der gewonnenen Rohstoffe ist ein Plus seiner ausgereiften Technik und seiner selektiven Abbaumethode.

Zum vielfältigen Einsatzspektrum des 2500 SM zählen:

  • Gewinnung von Ölschiefer und verwittertem Eisenerz
  • Abbau von z.B. Phosphat, Bauxit, Kalkstein
  • Erd- und Felsarbeiten im Straßenbau, auch in Hartgestein wie Granit

Um dem Maschinenfahrer für die langen Schichten im Bergbau mehr Bedienkomfort zu bieten und ermüdungsfreies Arbeiten zu ermöglichen, sind die Bedienerfreundlichkeit der Maschine und die Übersichtlichkeit für den Maschinenfahrer deutlich gesteigert worden: Vom bewährten drehbaren Fahrersitz aus wird die Bedienung der Maschine jetzt mit Hilfe von zwei Joysticks, die sich jeweils in der rechten und linken Armlehne befinden, komplett gesteuert.

Die neue Panoramakabine mit Joystick-Maschinenbedienung sorgt für hervorragende Sichtverhältnisse und erhöht die Kontrolle über den gesamten Arbeitsprozess.

Die neue Panoramakabine mit Joystick-Maschinenbedienung sorgt für hervorragende Sichtverhältnisse und erhöht die Kontrolle über den gesamten Arbeitsprozess.

Für optimale Sichtverhältnisse auf das Arbeitsfeld und die Fräskante wurde eine neue Panoramakabine mit verbesserter Rundumsicht integriert. So hat der Fahrer auch auf das Ladeband und die Ketten stets freien Blick. Die hochwertigere Kabinenausstattung bietet jetzt außerdem eine verbesserte Schalldämmung.

Der Fahrantrieb des 2500 SM besitzt nun eine Memory-Funktion: Auf diese Weise kann eine bereits optimal voreingestellte Geschwindigkeit einfach vom Fahrer wieder aufgerufen werden. Das hat in der Praxis den Vorteil, dass z.B. nach jedem Lkw-Wechsel der Arbeitsprozess auf Knopfdruck kontinuierlich und ohne Unterbrechungen weiterlaufen kann. Dabei wurde darauf geachtet, dass der Grenzlastregler ebenfalls in Funktion bleibt: Das heißt der Vorschub der Maschine wird z.B. bei Motordrückung automatisch zurückgeregelt.

Auch in punkto Sicherheit kann der 2500 SM flexibel und sehr individuell auf die Bedürfnisse der Kunden angepaßt werden: Einrichtungen wie Laufstege, Geländer und Zugänge können auf die speziellen sicherheitstechnischen Anforderungen in Australien, Nordamerika oder Südafrika ausgelegt werden. Für eine erhöhte Sicherheit ist das Kabinenschutzdach in FOPS-Ausführung (Falling Objects Protection Structure) verfügbar. Dieses Dach ist dann auch hydraulisch klappbar und bietet damit eine hervorragende Zugänglichkeit zur Klimaanlage im Falle von Wartungsarbeiten.

Der für seine Größe sehr kompakte 2500 SM ist aufgrund seines intelligenten Aufbaus (z.B. Klappkabine) einfach von Baustelle zu Baustelle zu transportieren und in wenigen Stunden wieder einsatzbereit.

Aufgrund seiner leistungsstarken Schneidwalze, seinem 1.065 PS starken Motor und seinem Betriebsgewicht von 100.500 daN (kg) ist der 2500 SM ein sehr wirtschaftlich arbeitendes Spezialgerät zum Abbau von Hartgestein.

Medien Presse

Laden Sie den Pressetext als WORD-Datei und die Bilddaten in 300 dpi in den verfügbaren Sprachen als ZIP-Archiv herunter.

Ansprechpartner

WIRTGEN GmbH
Corporate Communications
Michaela Adams
Reinhard-Wirtgen-Str. 2
53578 Windhagen
Tel. +49 2645 131 128
http://www.wirtgen.de

Nachricht schreiben
DE EN