Neuer Wirtgen Gleitschalungsfertiger SP 84i bietet große Vielfalt und hohe Qualität im Betoneinbau

Maximale Anwendungsvielfalt, präzise Einbauergebnisse, intuitive Bedienbarkeit und hoher Bedienkomfort – dafür steht der neue Gleitschalungsfertiger SP 84i, den Wirtgen auf der Conexpo 2014 dem breiten Fachpublikum erstmalig in Nordamerika präsentiert.

Inset-Anwendungen auf ganzer Breite

Als neues Modell für den Inset-Betoneinbau – beim Inset-Verfahren formt der Gleitschalungsfertiger die Betondecke mit der zwischen den Kettenfahrwerken integrierten Gleitschalung – ist der SP 84i mit vier lenk- und schwenkbaren Kettenfahrwerken ausgestattet. Mit einer Motorleistung von 160 kW kann der SP 84i sowohl bei elektrischer als auch hydraulischer Vibration 2,0 m bis 8,0 m breite Fahrbahnen und Flächen standardmäßig bis zu 400 mm Einbaudicke erstellen – auf Kundenwunsch auch mit größeren Einbaudicken. Die Betonverteilung kann dabei wahlweise über Verteilerschwert oder Verteilerschnecke erfolgen. Die Herstellung von Betondecken mit einem Dachprofil bis 3 Prozent Gefälle ist mit dem Wirtgen Gleitschalungsfertiger problemlos möglich.

Auf Kundenwunsch kann der Wirtgen SP 84i neben der standardmäßigen Betoneinbaudicke von 400 mm auch größere Betoneinbaudicken realisieren.

Kunde profitiert von intelligenten Features

„Der Kundennutzen stand bei der Entwicklung unseres neuen Gleitschalungsfertigers im Fokus“, erklärt Dr. Ralf Schug, Abteilung Development and Engineering bei Wirtgen. „Die neuen Features ermöglichen maximale Anwendungsvielfalt und präzise Einbauergebnisse. Dabei ist die Bedienung intuitiv und sehr komfortabel.“

Als Spezialist für den Betoneinbau war der Gleitschalungsfertiger SP 84i auch auf dem Flughafen Schiphol in Amsterdam/Niederlande gefragt.

Die intelligenten Maschinen-Features im Überblick:

Life Cycle Design

Durch den vollmodularen Maschinenaufbau bekommen Bauunternehmen immer die passende Lösung. So ist der einfache Umbau oder die problemlose Erweiterung von zusätzlichen Maschinenkomponenten zur Lösung komplexer, kundenspezifischer Einsatzfälle möglich. Das schafft maximale Flexibilität für hohe Einsatzvielfalt.

WI-Control

Analog zu den kompakten Wirtgen Gleitschalungsfertigern SP 15 und SP 25 ist auch der SP 84i mit WI-Control ausgestattet. Die neue Maschinensteuerung erkennt beispielsweise automatisch die jeweilige Maschinenkonfiguration und stellt jeweils die optimalen Maschinenparameter ein. Zudem ermöglicht sie durch eine Standardschnittstelle die Anbindung an ein kundeneigenes Fleet Management System.

Eco-Mode

Für Einsparungen bei Kraftstoffverbrauch und Geräuschemissionen sorgt das bedarfsoptimierte Motormanagement Eco-Mode, indem es die Leistung an die Einsatz-Anforderungen anpasst.

Smooth Slope

Als einziger Hersteller bietet Wirtgen mit dem Smooth Slope eine elektronische Querneigungsregelung, die durch kurze Maschinenreaktionszeiten einen präzisen Betoneinbau von höchster Qualität ermöglicht.

Easy Connect

Die neue 3D-Schnittstelle Easy Connect bietet zuverlässige Kompatibilität mit 3D-Steuerungssystemen aller führenden Anbieter und ist damit zukunftssicher.

Medien Presse

Laden Sie den Pressetext als WORD-Datei und die Bilddaten in 300 dpi in den verfügbaren Sprachen als ZIP-Archiv herunter.

Ansprechpartner

WIRTGEN GmbH
Corporate Communications
Michaela Adams
Reinhard-Wirtgen-Str. 2
53578 Windhagen
Tel. +49 2645 131 128
http://www.wirtgen.de

Nachricht schreiben
DE EN