Komplettsanierung in 66 Nächten.

Der Flughafen in Peking ist einer der bedeutendsten in ganz Asien. Jährlich starten und landen hier rund 53 Millionen Passagiere. Die Flugreisenden einmal ausgeschlossen, fahren täglich fast 100.000 Menschen vom 20 km entfernten Stadtzentrum über den Beijing Airport Expressway zu ihrem Arbeitsplatz am Flughafen.

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens zeigten sich 13 Jahre nach der Fertigstellung der 18,73 km langen Flughafenautobahn Risse und andere Schäden in der Fahrbahn – eine Sanierung war unausweichlich.

Da die Flughafenautobahn tagsüber am stärksten genutzt wird, fand die Sanierung nachts zwischen 23 Uhr und 6 Uhr statt. Für die gesamte Baumaßnahme wurden 66 Nächte veranschlagt. Ein harter Job, für den 6 leistungsstarke Wirtgen Kaltfräsen vom Typ W 2000 zum Einsatz kamen.

Die Wirtgen Kaltfräsen W 2000 frästen die Asphalt-Fahrbahn um 6 bis 8 cm ab. Jede Nacht wurde ein Teilstück von 1.000 m Länge und 12 m Breite fertiggestellt. Insgesamt 55.000 Tonnen Asphaltbelag wurde auf der Strecke abgefräst und durch eine neue Asphalt-Deckschicht ersetzt.

Die Baustelle: Flughafenautobahn Peking
Länge der Baumaßnahme: 18,73 km
Breite der Baumaßnahme: 12 m
Frästiefe: 6 bis 8 cm

Ansprechpartner

WIRTGEN GROUP
Marketing
Reinhard-Wirtgen-Str. 2
53578 Windhagen
Tel. +49 2645 131 0
http://www.wirtgen-group.de

Nachricht schreiben
DE EN