Funktionsprinzip der Suspensionsmischanlage

So funktionionieren die moderne WM 1000

  1. Hocheistungs-Wasser-Zement-Suspensionsmischer

    Leistungsstarker Suspensionsmischer für homogenes Vermischen von Wasser und Zement.

  2. Wassertank mit Befüllpumpe

    Extra groß dimensionierter Wassertank für lange Produktivzeiten.

  3. Zementbehälter mit Füllstandsmelder

    Extra groß dimensionierter Zementvorratsbehälter für lange Produktivzeiten.

  4. Förder-, Abzug- und Wiegeschnecken

    Elektronisch gesteuerte Förder-, Abzug- und Wiegeschnecken für exaktes Verwiegen und Dosieren des Zements in den Suspensionsmischer.

  5. Suspensionsdruckleitung zum Recycler

    Flexible Schlauchleitung in den Mischraum des angekoppelten Recyclers.

  6. Hydraulische Lenkung

    Hydraulische, unabhängig voneinander steuerbare Lenkung vorne und hinten für präzises Lenkverhalten.

  7. Dieselmotor

    Sparsamer, umweltfreundlicher Dieselmotor.

  8. Hochpräzise Suspensionszugabe

    Mikroprozessorgesteuerte Zugabe von Wasser und Zement in den Suspensionsmischer für präzise eingehaltene Mischrezepturen.

Staubverwehungen ausgeschlossen

Das großflächige, maschinelle Vorstreuen von Zement beim Kaltrecycling führt bei Windbewegungen zu Verwehungen. Dadurch geht nicht nur wertvoller Baustoff verloren, sondern auch die Umwelt wird durch Staub belastet und vorbeifahrender Verkehr gefährdet. Mit der mobilen Suspensionsmischanlage WM 1000 steht Bauunternehmen ein Gerät zur Verfügung, mit dem die geschilderte Problematik völlig vermieden wird. Mikroprozessorgesteuert wird Zement mit Wasser im geschlossenen System vorgemischt und als Suspension über eine Schlauchleitung in den Mischraum des angekoppelten Recyclers gepumpt. Die Zuführung erfolgt staubfrei, vorschubabhängig und exakt dosiert. Während der Baumaßnahme wird die WM 1000 an den Recycler angekoppelt und von diesem geschoben. Für den Transport zur Baustelle wird die Einheit an einen herkömmlichen Lkw angehängt.

Die einfache Bedienung ermöglicht hochwertige Arbeitsergebnisse.

Die einfache Bedienung ermöglicht hochwertige Arbeitsergebnisse.

Mikroprozessoren steuern die Zuführung der Stoffe zum Suspensionsmischer im vorgewählten Verhältnis.

Mikroprozessoren steuern die Zuführung der Stoffe zum Suspensionsmischer im vorgewählten Verhältnis.

Der Recycler 2200 CR schiebt die WM 1000 über eine Schubstange.

Der Recycler 2200 CR schiebt die WM 1000 über eine Schubstange.

Jede Menge Praxisvorteile

  • Die Zementzugabe erfolgt unabhängig von Wind und Wetter. Zement verbleibt im geschlossenen System.
  • Die Wasser- und Zementzugabe erfolgt ohne zusätzlichen Tankwagen über den WM 1000.
  • Der Verkehr kann stets seitlich an der Wanderbaustelle vorbeigeführt werden. Beim Vorstreuen von Zement wird dieser Vorteil unter Umständen eingeschränkt.
  • Mikroprozessoren erfassen die Zementmenge kontinuierlich und sorgen für eine präzise Dosierung.
  • Die flüssige Zement-Wasser-Suspension lässt sich optimal in Baustoffe einmischen.
  • Durch Aufbereitung der Zementsuspension im geschlossenen System werden Wohn-, Naturschutz- oder Gewerbegebiete mit strengen Emissionsvorgaben und der fließende Verkehr nicht beeinträchtigt.
  • Die großen Vorratsbehälter der WM 1000 sorgen für kontinuierliches Arbeiten und somit für höhere Flächenleistungen als separate Streugeräte mit geringerer Kapazität.
  • Das große Fassungsvermögen erlaubt die komplette Entladung der Zulieferfahrzeuge in einem Vorgang ohne weitere Wartezeiten auf der Baustelle.
Befestigung einer ungebundenen Schotterstraße mit Schaumbitumen und Suspension.

Befestigung einer ungebundenen Schotterstraße mit Schaumbitumen und Suspension.

Recycling einer Asphaltschicht plus Unterbau unter Zugabe von Zement.

Recycling einer Asphaltschicht plus Unterbau unter Zugabe von Zement.

Im WIRTGEN Stammwerk im rheinland-pfälzischen Windhagen entstehen markt- und technologieführende Produkte für die beiden Geschäftsfelder Road und Mineral Technologies. Mit innovativen, leistungsstarken und wirtschaftlichen Produkten und Technologien für das Kaltfräsen, die Bodenstabilisierung, das Kalt- und Heißrecycling, den Betoneinbau und das Surface Mining ist WIRTGEN Weltmarktführer im Straßenbau, der Straßeninstandsetzung sowie in der Gewinnung von Naturstein und Nutzmineralien.

© 2016 WIRTGEN GmbH