Funktionsprinzip Heizmaschine

So funktioniert die moderne Heizmaschine

  1. Allradlenkung

    Allradlenkung für optimale Manövrierfähigkeit.

  2. Gasdruckregelstation

    Zentral angeordnete Gasdruckregelstation für effektive Regelung der Heizleistung in den verschiedenen Heizzonen.

  3. Gastank

    Flüssiggas-Tankanlage mit Füllstandsanzeiger zur Energieversorgung der Infrarotstrahler.

  4. Heizung

    Variabel an die Arbeitsbreite anpassbare Infrarotstrahler-Elemente zum effektiven Aufheizen der Deckschicht und des Untergrunds.

    Weitere Informationen

  5. Antriebseinheit

    Sparsamer, kraftvoller Dieselmotor für hohe Antriebsleistung.

  6. Seilwinden

    Zwei hydraulisch angetriebene Seilwinden zum Ausklappen der vorderen und hinteren Heizstrahlergruppen von der Transport- in die Arbeitsstellung.

    Weitere Informationen

  7. Fahrstand

    Durchgehender Fahrstand mit griffgünstig angeordneten Bedienelementen für einfache Bedienung.

Zur Sanierung großflächig beschädigter Asphaltdeckschichten stellt das ressourcenschonende Heißrecycling eine überaus schnelle und wirtschaftliche Methode dar. Die selbstfahrende Heizmaschine HM 4500 spielt hierbei eine Schlüsselrolle. Sie fährt dem Heißrecycler Remixer 4500 unmittelbar voraus und wärmt bituminös gebundene Fahrbahndecken im ersten Schritt des innovativen Aufbereitungsprozesses effektiv auf.

Mit durchschlagendem Erfolg: Dank regelbarer Heizleistung wird die schadhafte Asphaltoberfläche schonend auf die gewünschte Temperatur replastifiziert. Die optimal geregelte Verbrennung des Propangases garantiert hohe Heizleistung bei geringem Gasverbrauch. Der große, bequem nachfüllbare Gastank speichert Heizenergie für einen langen Arbeitstag plus Reserven. Der Einsatz von zwei oder noch mehr Heizmaschinen steigert die Produktivität auch bei kühlen Temperaturen oder feuchten Oberflächen.

Im WIRTGEN Stammwerk im rheinland-pfälzischen Windhagen entstehen markt- und technologieführende Produkte für die beiden Geschäftsfelder Road und Mineral Technologies. Mit innovativen, leistungsstarken und wirtschaftlichen Produkten und Technologien für das Kaltfräsen, die Bodenstabilisierung, das Kalt- und Heißrecycling, den Betoneinbau und das Surface Mining ist WIRTGEN Weltmarktführer im Straßenbau, der Straßeninstandsetzung sowie in der Gewinnung von Naturstein und Nutzmineralien.

© 2017 WIRTGEN GmbH