Produktwähler

Unser Fertiger der 10-m-Klasse mit großem Einsatzspektrum

Gleitschalungsfertiger für den Einbau von Betondecken bis 10 m Breite, in der Basisversion bereits mit Quer- und Längsglätter ausgestattet. Erweiterbar mit Dübelsetzer und Ankersetzer.

Maschinentechnische Highlights

Entdecken Sie die Komponenten der Inset Gleitschalungsfertiger

  1. Finish

    Quer- und Längsglätter sorgen für eine perfekte Oberfläche beim Einbau großer Betonflächen. Die Querglättebohle wird von einem Exzenter senkrecht zur Fahrtrichtung hin- und herbewegt und glättet dabei die Oberfläche. Der Längsglätter führt eine kombinierte Längs- und Querbewegung aus und ebnet damit die letzten Unregelmäßigkeiten im oberen Schlämmebereich ein.

    Weitere Informationen

  2. Maschinensteuerung

    In unsere Gleitschalungsfertiger ist eine hochwertige Maschinensteuerung integriert. Der große Anteil an selbstentwickelter Software spielt dabei die entscheidende Rolle: Denn wir haben einen besonderen Fokus auf die Weiterentwicklung der Software gerichtet und so auch die Betriebssicherheit der Maschine deutlich erhöht.

    Weitere Informationen

  3. Verteilerschwert / Verteilerschnecke

    Beim Einbau von Betondecken erfolgt die Betonverteilung vor der Gleitschalung entweder über eine Verteilerschnecke oder ein Verteilerschwert. So wohl die rotierende Verteilerschnecke als auch das hin- und herfahrende Verteilerschwert verteilen das Material gleichmäßig über die gesamte Arbeitsbreite.

    Mehr Informationen

  4. Gleitschalung

    Beim Inset-Einbau befindet sich die Schalung zwischen den Fahrwerken des Fertigers. Typisches Beispiel ist der Einbau von Fahrbahnen.

  5. Automatischer Einbau von Dübeln und Ankern

    Dübelsetzer, Seitenanker-Einstoßgerät sowie Längsfugen-Ankersetzgerät sind verfügbar. Die in stark belasteten Betonfahrbahnen in den Querfugen einzubauenden (kunststoffbeschichteten) Dübel dienen der Sicherung der Höhenlage benachbarter Platten und gewährleisten die Querkraftübertragung von Platte zu Platte. Um eine Längsbewegung der Platten nicht zu behindern und Risse zu vermeiden, stellt das Dübelsetzgerät die erforderliche Lage der Dübel im Beton sicher. Anker werden ungefähr in der Mitte der Plattendicke eingebaut und verhindern an den Längsfugen das Auseinanderwandern der Platten. Seitenanker ermöglichen den Einbau nebeneinander liegender Bahnen.

    Weitere Informationen

Technische Daten

Detailinformationen SP 850

SP 850

Eingeschränkt verfügbar / Rücksprache mit Werk.

Abbildungen und Texte sind unverbindlich und können Sonderausstattungen enthalten. Technische Änderungen bleiben vorbehalten. Leistungsdaten sind abhängig von den Einsatzbedingungen.

Im WIRTGEN Stammwerk im rheinland-pfälzischen Windhagen entstehen markt- und technologieführende Produkte für die beiden Geschäftsfelder Road und Mineral Technologies. Mit innovativen, leistungsstarken und wirtschaftlichen Produkten und Technologien für das Kaltfräsen, die Bodenstabilisierung, das Kalt- und Heißrecycling, den Betoneinbau und das Surface Mining ist WIRTGEN Weltmarktführer im Straßenbau, der Straßeninstandsetzung sowie in der Gewinnung von Naturstein und Nutzmineralien.

© 2016 WIRTGEN GmbH