Sicherheitsunterweisung

Lernziel

Sie kennen die allgemeinen Sicherheitsregeln im Umgang mit WIRTGEN Maschinen wie Straßenfräsen oder Gleitschalungsfertigern. Demnach beachten Sie die Richtlinien zur Absicherung und Organisation der Baustelle. Sie kennen die persönliche Schutzausrüstung, die im Umgang mit WIRTGEN Maschinen notwendig ist.

Die sicherheitsrelevanten Tätigkeiten vor dem täglichen Einsatz der Maschine werden eingehalten und können erklärt werden. Sie beherrschen die wichtigsten sicherheitsrelevanten Punkte, die sich auf das Stillsetzen, den Transport und die Wartung der Maschine beziehen.

Inhalt

  • Baustellenorganisation und Absicherung
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Allgemeines und die Vorbereitung des täglichen Arbeitseinsatzes
  • Stillsetzen und Transport
  • Wartung

Zielgruppe

  • Maschinenbediener
  • Servicetechniker (neue Mitarbeiter)

Voraussetzungen

Keine Vorkenntnisse erforderlich

Informationen und Anmeldung

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte Ihre WIRTGEN GROUP Vertriebs- und Servicegesellschaft bzw. Ihren WIRTGEN GROUP Händler.

Im WIRTGEN Stammwerk im rheinland-pfälzischen Windhagen entstehen markt- und technologieführende Produkte für die beiden Geschäftsfelder Road und Mineral Technologies. Mit innovativen, leistungsstarken und wirtschaftlichen Produkten und Technologien für das Kaltfräsen, die Bodenstabilisierung, das Kalt- und Heißrecycling, den Betoneinbau und das Surface Mining ist WIRTGEN Weltmarktführer im Straßenbau, der Straßeninstandsetzung sowie in der Gewinnung von Naturstein und Nutzmineralien.

© 2016 WIRTGEN GmbH