AutoPilot / Field Rover Bedienung: Aufbau

Lernziel

Sie kennen den erweiterten Funktionsumfang des Wirtgen Field Rover. Sie wissen, welche weiteren Untermenüs es im Field Rover gibt und wie diese zu erreichen sind. Außerdem lernen Sie, wie Sie Einstellungen innerhalb der verschiedenen Menüs des Field Rover vornehmen können.

Sie beherrschen die Eingabe der Neigungs- oder Höhenwerte und können die Geometriepunkte ein- bzw. ausschalten sowie diverse Offseteinstellungen an vorhandenen Geometrien vornehmen.

Inhalt

  • Erweiterte Bedienung, Menüführung und Funktionsprinzipien des Wirtgen Field Rover
  • Untermenüs, Parametereinstellungen und -änderungen
  • Einstellung und Eingabe von Neigungs- und Höhenwerten
  • Ein-/Ausschalten von Geometriepunkten und Offseteinstellungen an vorhandenen Geometrien
  • Umgang mit der Wirtgen eigenen Totalstation zur Höhenregelung

Zielgruppe

  • Maschinenbediener
  • Servicetechniker

Voraussetzungen

  • Grundkenntnisse der Bedienung des Wirtgen AutoPilot und Field Rover (vgl. Inhalte der Schulung AutoPilot / Field Rover Grundlagen Bedienung (AUP1))
  • Sicherheitsschuhe und Arbeitskleidung sind mitzubringen

Informationen und Anmeldung

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte Ihre WIRTGEN GROUP Vertriebs- und Servicegesellschaft bzw. Ihren WIRTGEN GROUP Händler.

Im WIRTGEN Stammwerk im rheinland-pfälzischen Windhagen entstehen markt- und technologieführende Produkte für die beiden Geschäftsfelder Road und Mineral Technologies. Mit innovativen, leistungsstarken und wirtschaftlichen Produkten und Technologien für das Kaltfräsen, die Bodenstabilisierung, das Kalt- und Heißrecycling, den Betoneinbau und das Surface Mining ist WIRTGEN Weltmarktführer im Straßenbau, der Straßeninstandsetzung sowie in der Gewinnung von Naturstein und Nutzmineralien.

© 2016 WIRTGEN GmbH